Provision

Bei Immobilienverkäufen jeder Art wird eine Provision von 6% vom Kaufpreis zuzüglich der derzeitigen Mehrwertsteuer von 19% somit insgesamt 7,14 Prozent incl. Mehrwertsteuer vom Kaufpreis zahlbar mit Abschluss des Kaufvertrages zu Lasten des Käufers, sofern nichts anderes im Direktangebot angegeben oder schriftlich vereinbart wurde.

Bei der Vermittlung von Mietobjekten werden bei Miet-Wohnobjekten 2 Monatsmieten (netto, kalt) zu Lasten des Vermieters und bei Gewerbe-Mietobjekten 3 Monatsmieten (netto, kalt) zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer nach Absprache zu Lasten des Mieters oder Vermieters fällig.

Ein Provisionsanspruch besteht ebenfalls, wenn im zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit dem ersten von Denner Immobilien vermittelten bzw. nachgewiesenen Vertrag weitere vertragliche Vereinbarungen zustande kommen. Der Provisionsanspruch entsteht auch dann, wenn der Kunde ein Ersatzgeschäft tätigt (z.B. Kauf statt Miete) oder wenn das angebotene Objekt im Wege der (Zwangs-)Versteigerung erworben wird. Wurde der Nachweis der Abschlussgelegenheit bereits durch Dritte erbracht, hat uns der Interessent dies unverzüglich schriftlich mitzuteilen (Vorkenntnis).

Weiterführende oder abgeänderte Vereinbarungen zur Provision müssen von Denner-Immobilien schriftlich bestätigt sein.